Siehe Fotos (4)

Die Kapelle Notre Dame du Château

Historische Anlage und Denkmal, Religiöses Erbgut, Kapelle, Roman Um Allauch

  • Früher wurde sie auch Notre Dame de Belvézer oder de Beauvoir (Notre-Dame der schönen Aussicht) genannt, um auf die überwältigend schöne Aussicht hinzuweisen, die man von hier aus hat. In der Kapelle befinden sich noch Originalfundamente - und Mauern. Die Kapelle wurde mehrmals restauriert und sie war die ehemalige Pfarrkirche von Allauch. Mit ihrer goldenen Muttergottesstatue, die ein Zepter aus vergoldetem Silber trägt, das aus dem Schmuck, den die Gläubigen gespendet haben, gegossen wurde...
    Früher wurde sie auch Notre Dame de Belvézer oder de Beauvoir (Notre-Dame der schönen Aussicht) genannt, um auf die überwältigend schöne Aussicht hinzuweisen, die man von hier aus hat. In der Kapelle befinden sich noch Originalfundamente - und Mauern. Die Kapelle wurde mehrmals restauriert und sie war die ehemalige Pfarrkirche von Allauch. Mit ihrer goldenen Muttergottesstatue, die ein Zepter aus vergoldetem Silber trägt, das aus dem Schmuck, den die Gläubigen gespendet haben, gegossen wurde und mit ihrer 2500 Kilogramm schweren, großen Glocke ist sie immer noch sehr pittoresk. In der Kapelle befinden sich zahlreiche Votivtafeln aus dem XVIII. und XIX. Jh. Jedes Jahr findet in der zweiten Septemberwoche eine Wallfahrt statt und am Sonntag, vierzehn Tage nach Ostern, wird an das Gelübde erinnert, das während der Pest 1720 abgelegt wurde.
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
    Geöffnet der Samstag, der Sonntag
    * Ouverte pour la messe les samedis à 9h (hors vacances scolaires). Ouverte tous les dimanches et jours fériés de 14h à 18h et de 15h à 19h en juillet et août. En septembre pour la Fête de l'Octave : ouverte tous les jours de 9h à 18h. Du 24 décembre au 1er janvier : tous les jours de 14h à 17h30. En période de crèche (décembre et janvier) : ouverte tous les samedis, dimanches et jours fériés de 14h à 17h30.
Unsere Vorschläge