Siehe Fotos (3)

Circuit Historique

Sportaktivitäten Um Barbentane

  • BARBENTANE - CIRCUIT Geschichte dieses bescheidene Boardwalk erhält nur vorläufig, es bleibt offensichtlich, dass eine geführte Tour durch das Dorf viel reicher als diese bescheidene Papier ist. Einige Bücher sind durch bestimmte Zeichen (Kirche, Haus der Ritter, etc..) versehen ist. Zwischen einer Stunde und eine Stunde und eine Hälfte fahren 01 °) Abfahrt vom Touristbüro. Start nach Osten und Rückkehr in die Altstadt durch die Tür Calendrale 02 °) Aufstieg der Grande-Rue: Haus n ° 6 auf...
    BARBENTANE - CIRCUIT Geschichte dieses bescheidene Boardwalk erhält nur vorläufig, es bleibt offensichtlich, dass eine geführte Tour durch das Dorf viel reicher als diese bescheidene Papier ist. Einige Bücher sind durch bestimmte Zeichen (Kirche, Haus der Ritter, etc..) versehen ist. Zwischen einer Stunde und eine Stunde und eine Hälfte fahren 01 °) Abfahrt vom Touristbüro. Start nach Osten und Rückkehr in die Altstadt durch die Tür Calendrale 02 °) Aufstieg der Grande-Rue: Haus n ° 6 auf der linken Seite der Burg Andigné, Statue des Heiligen Johannes in der Ecke der Kirche biegen Sie sehen. Im Süden, bewundern Sie die Turm-Löffelkraut (klassifiziert) 03 °) rechts abbiegen und in Richtung der Kirchenplatz hochklettern: Veranda, der Glockenturm und das Haus der Ritter sind geordnet, Maison des Consuls, Brunnen der Kirche 04 °) nehmen Sie die Sequier-Straße: Nr. 17: ehemalige Veranda und Turm, Nr. 10, am Ende des Tores von der Sequier-Straße((, durch die Tür, außerhalb der Stadtmauern zu sehen 05 °) wieder auf seine nicht biegen Sie rechts Rue Caradone, an der Ecke, sehen eine Statuette in einer Nische, nach rechts drehen und einordnen bis die erste Straße auf der linken Seite, gehen zum Aussichtspunkt Quadrat und bewundern die Landschaft 06 °) die Treppe hinunter, biegen Sie Links in rue de Saillon (Schwester Barbentane Schweizer Stadt)(, bewundern Sie die Statue von der berühmten Farandoleurs Barbentanais (nach Alphonse Daudet) am Ende der Straße links abbiegen und gehen die Straße entlang, dann rechts und geradeaus bis Place de Sequier 07 °) legen Sie die Sequier, bewundern die semi Troglodyt Haus und Turm-Löffelkraut. Seite im Süden, gegenüber der Zaunkönig Haus hinter zweiflügelig Holztore, liegt der alte Friedhof innerbetriebliche 08 °) der Caradone-Straße bis zum Ende, dann links in die Rue Pujade. Gehen Sie zu den alten Mauern. Es gab Poterne Pujade der Zugang zum Landkreis aus dem Brunnen unten Platz wohin Frauen gingen gab, um Wasser zu holen. Sie sind im Westen den Garrigues Gard, den Ausläufern der Cevennen. Auf der linken Seite neben der Stadtmauer, der Turm Caradone oder Westturm. Man sieht sehr deutlich die verschiedenen Phasen der Konstruktion der Wände des Dorfes. A_gauche öffentliche Altersheim, Gilchrist, ist seit dem 14. Jahrhundert, noch Profis verwendet die gleiche Funktion: Betreuung der älteren 09 °) nehmen Sie den leichten Anstieg und die Straße des Roten Kreuzes. Links einordnen Sie schmal und kurz auf einem Grundstück, genannt den Planeten ankommen. Dort kann man die schönen Stein Mondragón Elternhaus bewundern. Am unteren Rand die Handlung weiter und biegen Sie rechts, dann links und folgen Sie dieser Straße bis aus der Altstadt. Im Laufe einer sehen die früheren Heimat des berühmtesten Barbentanais, Louis Veray, ein Bildhauer der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Malers 10 °) aus kamen auf dem Platz, Schritt nach vorn, bis das alte Gefängnis, indem man die Straße Paty, seine Landpunkten und nehmen von der Rue du Four. Fahren Sie durch das Haus auf der Straße, überqueren die Grande Rue, fortsetzen, indem du Barry Street, bis zum Ende. Von dort, Südseite, einer bewundern den Park des Schlosses Andigné mit mehr als hundertjährigen Zedern, "Bin", die u-Bahn, die direkt auf dem Friedhof und der Montagnette, dann das Schloss selbst, zumindest den linken Turm Zugriff auf. Seine Landpunkten und nehmen Sie die Treppe auf der rechten 11 °) vor der Treppe, die alte Mühle in Mondragón-Familie, wieder zusammenbauen, die Spitze Straße bis zur Post gehen, dann nehmen rue Büßer zu gehen, das Schloss des Marquis de Barbentane (Klasse). Es ist eines der schönsten Schlösser der Renaissance in der Provence und seines Besuchs wird empfohlen. Seine Schritte vor dem Amt beenden zurückzuverfolgen.Vergessen Sie nicht, dass mehrere Führungen durch das Dorf vorgeschlagen werden während der Tage des Kulturerbes, Sie vor dem Tourismusbüro registrieren...
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
    Geöffnet Jeden Tag
  • * Daten werden noch bestätigt
Unsere Vorschläge
Decouvrir Paca Istock 1
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt