Siehe Fotos (9)

Domaine Foncin

Historische Anlage und Denkmal, Historisches Erbe, Haus, 19. Jahrhundert Um Cavalaire-sur-Mer
  • Die Domaine Foncin liegt am westlichen Eingang der Stadt und fällt besonders durch ihre weiße Bastide auf, die auf der Spitze eines Hügels liegt und das Meer überblickt.

  • Ende der 1880er Jahre entdeckten die FONCINs, ein junges Paar auf Hochzeitsreise, die Corniche des Maures. Sie kauften 1890 ein 15 Hektar großes Landgut in Le Dattier und bauten dort 1894 ein Ferienhaus: Le "Casteu Dou Souleu". Die Familie machte dort mit dem "Train des Pignes" Urlaub...

    Das "weiße Haus" wurde schnell zu einer Landmarke für Seeleute und Flieger und wurde daher auf den Navigationskarten verzeichnet.

    Die Familie FONCIN hat sich schon immer für den Umweltschutz...
    Ende der 1880er Jahre entdeckten die FONCINs, ein junges Paar auf Hochzeitsreise, die Corniche des Maures. Sie kauften 1890 ein 15 Hektar großes Landgut in Le Dattier und bauten dort 1894 ein Ferienhaus: Le "Casteu Dou Souleu". Die Familie machte dort mit dem "Train des Pignes" Urlaub...

    Das "weiße Haus" wurde schnell zu einer Landmarke für Seeleute und Flieger und wurde daher auf den Navigationskarten verzeichnet.

    Die Familie FONCIN hat sich schon immer für den Umweltschutz eingesetzt. Herr FONCIN, ein talentierter Akademiker und herausragender Geograph, gründete mit Freunden aus Cavalero eine der ersten Vereinigungen zur Bekämpfung von Waldbränden.

    Nach dem Tod ihres Vaters im Jahr 1917 hielten sich Mireille und Myriam Foncin von Zeit zu Zeit auf dem Landgut auf. Mireille war eine der 1. Mitglieder der Association Régionale pour la Protection des Oiseaux et de la Nature (Regionalverband für Vogel- und Naturschutz). 1975 ließ sie sich dauerhaft auf dem Anwesen nieder und schenkte 1977 ihr Anwesen und die 15 Hektar, die es umgaben, dem Conservatoire du Littoral, um den endgültigen Schutz zu gewährleisten: Es handelte sich um das erste Vermächtnis an das Conservatoire du Littoral.

    Nach ihrem Tod im Jahr 1996 begann das Conservatoire du Littoral mit ernsthaften Studien, um diesen symbolträchtigen Ort einer außergewöhnlichen Nutzung zuzuführen, die mit den Wünschen der Spenderin vereinbar ist: Pädagogik und Naturschutz.
  • Gesprochene Sprachen
  • Dokumentation
Nos suggestions
Decouvrir
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt