Siehe Fotos (4)

Die Kirche Saint Sébastien

Historische Anlage und Denkmal, Religiöses Erbgut, Kirche Um Allauch

  • Diese Kirche wurde 1625 erbaut und sie ersetzte eine ehemalige Kapelle aus dem Jahre 1511, die dem gleichen Heiligen gewidmet war, der wahrscheinlich in Zeiten der Pest angefleht wurde.
    Mit ihrem bunten Glockenturm und ihrer achteckigen Kuppel ist sie eine Kopie der Kirche La Major in Marseille. Der Hochaltar stammt aus der Schule von Pierre Puget, der ein französischer Bildhauer, Maler und Architekt war. In der Kirche befinden sich einige unter Denkmalschutz stehende Gegenstände : zwei...
    Diese Kirche wurde 1625 erbaut und sie ersetzte eine ehemalige Kapelle aus dem Jahre 1511, die dem gleichen Heiligen gewidmet war, der wahrscheinlich in Zeiten der Pest angefleht wurde.
    Mit ihrem bunten Glockenturm und ihrer achteckigen Kuppel ist sie eine Kopie der Kirche La Major in Marseille. Der Hochaltar stammt aus der Schule von Pierre Puget, der ein französischer Bildhauer, Maler und Architekt war. In der Kirche befinden sich einige unter Denkmalschutz stehende Gegenstände : zwei Engel aus dem XVII. Jh., die Fackeln aus vergoldetem Holz tragen, eine große Orgel, die von dem Orgelbauer Beaucourt zwischen 1850 und 1860 gebaut wurde. Ein dreiteiliges Flügelbild von B.Chasse hängt über dem Hauptaltar, hinten in der Kirche.
    Die Kirche besitzt auch ein sehr großes Bild von Monticelli und die bunten Kirchenfenster, welche die Entstehungsgeschichte darstellen, sind ein Werk des Glasmalers Pascal Barlier.
  • Umwelt

    • In Nähe einer Bushaltestelle
    • Bushaltestelle in weniger als 500 m
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
    Geöffnet Jeden Tag
Unsere Vorschläge