Domaine de l'Agriotier

Le Dolmen de l'Agriotier

Historische Anlage und Denkmal, Historisches Erbe, dólmenes / Menhire, eingetragen (CMN) Um Roquebrune-sur-Argens

  • Dolmen de la Gaillarde. Dieses Denkmal ist Teil von einer Dreiergruppe aus Dolmen, die in einer 250 m langen Geraden stehen.

  • 1919 wurden sie unter Denkmalschutz gestellt, zwei von ihnen wurden beim Bau einer Siedlung in den 60er Jahren zerstört.

    Der Dolmen de l‘Agriotier liegt in der Parzelle F 420. Er ist ein denkmalgeschütztes Bauwerk.
    Die Grabstätte aus der Kupfersteinzeit (ungefähr 3300 v. Chr.) ist Teil der Gruppe aus Gangdolmen mit kleinen Kammern der östlichen Provence. Er wurde nach demselben Grundriss wie der Dolmen de la Gaillarde erbaut, doch der Boden der Kammer wurde mit flachen Steinen ausgelegt...
    1919 wurden sie unter Denkmalschutz gestellt, zwei von ihnen wurden beim Bau einer Siedlung in den 60er Jahren zerstört.

    Der Dolmen de l‘Agriotier liegt in der Parzelle F 420. Er ist ein denkmalgeschütztes Bauwerk.
    Die Grabstätte aus der Kupfersteinzeit (ungefähr 3300 v. Chr.) ist Teil der Gruppe aus Gangdolmen mit kleinen Kammern der östlichen Provence. Er wurde nach demselben Grundriss wie der Dolmen de la Gaillarde erbaut, doch der Boden der Kammer wurde mit flachen Steinen ausgelegt und war Teil eines Hügelgrabs mit 8 10 Metern Durchmesser. Er ist originell, da er vermutlich nie eine gemeinschaftliche Grabstätte beherbergt hat.
    1983 war er Gegenstand von Ausgrabungen und es wurden zwei große Klingen aus gelbem Feuerstein zutage gefördert, Pfeilspitzen, eine Bogenschützenbinde aus Schiefer, zwei Kreissegmente aus Feuerstein, Keramikscherben und seltene Schmuckteile.
  • Gesprochene Sprachen

Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
    Geöffnet Jeden Tag
Unsere Vorschläge