Siehe Fotos (4)

Das Historische Museum

Museum, Wissenschaft und Technik, Kunst und Kultur, Archeologie, Lokale Geschichte, Frankreich-Museum Um Marseille 1er
  • Nur wenige Schritte vom Vieux Port entfernt, ganz in der Nähe des Port Antique, wo Marseille von den Phokäern gegründet wurde, präsentiert das Musée d'Histoire mit seiner außergewöhnlichen Technologie auf 3.500 m2 einzigartige und nie zuvor gesehene Sammlungen, die von einer sehr reichen Vergangenheit zeugen.

  • Archäologische Überreste
    - Die größte antike Schiffsflottille der Welt, die vollständig restauriert und zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde.
    - Die bei archäologischen Ausgrabungen entdeckte Kirche von Malaval aus dem 5. Jahrhundert ermöglichte ein besseres Verständnis der Anfänge des Christentums in Westeuropa und die Rekonstruktion der Herstellung des heiligen Öls.
    - Die Cosquer-Höhle zeugt vonʼ einer menschlichen Besiedlung in Marseille, lange vor dessen Gründung 600 v....
    Archäologische Überreste
    - Die größte antike Schiffsflottille der Welt, die vollständig restauriert und zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde.
    - Die bei archäologischen Ausgrabungen entdeckte Kirche von Malaval aus dem 5. Jahrhundert ermöglichte ein besseres Verständnis der Anfänge des Christentums in Westeuropa und die Rekonstruktion der Herstellung des heiligen Öls.
    - Die Cosquer-Höhle zeugt vonʼ einer menschlichen Besiedlung in Marseille, lange vor dessen Gründung 600 v. Chr.. Tausende von Malereien und Gravuren schmücken diese Höhle, die vor mehr als 27.000 Jahren bewohnt war.

    Ein Museum außerhalb der Mauern.
    Mithilfe modernster Multimedia-Tools präsentiert das Museum die Geschichte von Marseille weit über seine eigenen Grenzen hinaus.
    Eine digitale Anwendung wird es Besuchern mit Smartphones oder Tablets ermöglichen, bestimmte Orte und Denkmäler der Stadt so zu entdecken, wie sie einst waren (Antike, Mittelalter...).
    Diese Technologie wird sowohl historische Informationen als auch eine originalgetreue Rekonstruktion der Stätte mithilfe von Augmented Reality liefern.

    Das Geschichtsmuseum ist ein Standort der Voie historique, einer Achse, die den Verlauf der antiken griechischen Straße (4. Jahrhundert v. Chr.) aufgreift und die Stadt von Ost nach West durchquert.

    Kommentierte Besichtigung der ständigen Sammlungen: am ersten Samstag des Monats. Rundgang auf dem historischen Weg: am ersten Sonntag des Monats.
    Entdeckungsspielbuch "Le jeu des petits massaliotes" (Das Spiel der kleinen Massalioten), für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

    Das Mémorial de la Marseillaise, das Musée des Docks romains und das Mémorial des camps de la mort (derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen) befinden sich auf demselben Weg und sind Nebenschauplätze des Musée d'Histoire de Marseille (Geschichtsmuseum von Marseille).

    Das Museum und seine Nebenstandorte finden Sie auf der Facebook-Seite des Geschichtsmuseums.
    Eingang in der Rue Barbusse.
    Aufgrund des Covid-19 stehen die Touchscreen-Tablets nicht mehr zur Verfügung, ebenso wenig wie die Audioguides und die Doku für Kinder.
    Fläche der Dauerausstellung: 1800
    Fläche der zeitlich begrenzten Ausstellung: 150
    *** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***
    Zugänglich für Behinderte
  • Umwelt
    • In Nähe einer Bushaltestelle
    • U-Bahnstation in weniger als 500 m
  • Gesprochene Sprachen
  • Tourismus und Behinderung
Service
  • Aktivitäten
    • Wanderausstellungen
    • Archeologie: Ausgrabungen
    • Astronomie
    • Gastronomie
    • Geologie
    • Architektur
    • Künste
    • Entdeckung
    • Gravur
    • Geschichte
    • Psychologie
    • Religion
  • Ausstattungen
    • Klimaanlage
    • Bibliothek
    • Parkplatz
    • Parkplatz in der Nähe
    • Busparkplatz
  • Dienstleistungen
    • Boutique
    • WIFI-Zugang
    • Führungen
Preise
Zahlungsart
  • Scheck
  • Bar
  • Preise
    Freier Zugang zu den ständigen Sammlungen.
    Freier Eintritt für temporäre Ausstellungen am 1. Tag der Ausstellung, an den anderen Tagen bleibt der Eintritt kostenpflichtig.
Öffnungen
  • Das ganze Jahr über
  • Montag
    Geschlossen
    -
  • Dienstag
    09:00 - 18:00
  • Mittwoch
    09:00 - 18:00
  • Donnerstag
    09:00 - 18:00
  • Freitag
    09:00 - 18:00
  • Samstag
    09:00 - 18:00
  • Sonntag
    09:00 - 18:00
  • Wöchentliche Schließung am Montag, außer an Oster- und Pfingstmontagen. An folgenden Tagen geschlossen: 1. Januar, 1. Mai, 1. und 11. November sowie am 25. Dezember. Schließung des Ticketverkaufs 30 Minuten vor Schließung des Museums.
Nos suggestions
Decouvrir
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt