Siehe Fotos (2)

Überdachung des Alten Hafens

Historische Anlage und Denkmal, Historisches Erbe, Platz Um Marseille 1er

  • Seit 26 Jahrhunderten ist der Alte Hafen der prestigeträchtige Schauplatz, auf dem sich die Geschichte Marseilles abspielt.

  • Während der Antike und des Mittelalters entwickelte sich die griechische (Massalia), später römische (Massilia) und mittelalterliche (Masiho) Stadt am Nordufer und im 17. Jahrhundert weiter nach Süden. Von da an sollte die Hafeneinfahrt von zwei Forts, dem Fort Saint-Nicolas und dem Fort Saint-Jean, bewacht werden.

    Im Jahr 2013 wurde der Alte Hafen renoviert: Der Zugang zum Hafen wurde erleichtert, der Verkehr reduziert und von Norman Foster eine Überdachung errichtet. Der Alte Hafen ist...
    Während der Antike und des Mittelalters entwickelte sich die griechische (Massalia), später römische (Massilia) und mittelalterliche (Masiho) Stadt am Nordufer und im 17. Jahrhundert weiter nach Süden. Von da an sollte die Hafeneinfahrt von zwei Forts, dem Fort Saint-Nicolas und dem Fort Saint-Jean, bewacht werden.

    Im Jahr 2013 wurde der Alte Hafen renoviert: Der Zugang zum Hafen wurde erleichtert, der Verkehr reduziert und von Norman Foster eine Überdachung errichtet. Der Alte Hafen ist auch heute noch das neuralgische Herz von Marseille.
    Der Quai de la Fraternité verläuft senkrecht zum Quai de Rive-Neuve im Süden und zum Quai du Port im Norden. Auf ihm finden der Fischmarkt, der Schattenplatz und zahlreiche Veranstaltungen und Versammlungen statt.
Unsere Vorschläge
Decouvrir Paca Istock 1
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt