Plage Fernandel

Andere Freizeitaktivitäten, Wassersport, Strand/Schwimmen Um Carry-le-Rouet

  • Plage de la calanque de Fernandel
    Vor sehr langer Zeit diente dieser Ort als Ankerplatz für römische Schiffe, die in den umliegenden Steinbrüchen auftankten.
    Viele Jahrhunderte später wählte der in Marseille geborene Fernandel Carry-le-Rouet zu seinem Heimathafen zwischen den Dreharbeiten. Er ließ sich am selben Ort eine Villa bauen, die Villa der Tausend Rosen, mit Blick aufs offene Meer und auf den kleinen ihm ans Herz gewachsenen Fischerhafen. Früher führte von der Villa eine...
    Plage de la calanque de Fernandel
    Vor sehr langer Zeit diente dieser Ort als Ankerplatz für römische Schiffe, die in den umliegenden Steinbrüchen auftankten.
    Viele Jahrhunderte später wählte der in Marseille geborene Fernandel Carry-le-Rouet zu seinem Heimathafen zwischen den Dreharbeiten. Er ließ sich am selben Ort eine Villa bauen, die Villa der Tausend Rosen, mit Blick aufs offene Meer und auf den kleinen ihm ans Herz gewachsenen Fischerhafen. Früher führte von der Villa eine Steintreppe auf einen privaten Strand hinunter.
    Heute lebt Fernandel nicht mehr, die Villa wurde verkauft, und das Küstenrecht ermöglichte, dass das Meeresufer der Öffentlichkeit freigegeben wurde. So ist der Strand Plage de la calanque de Fernandel geboren worden: ein kleines Stück aus Sand und Kies, nicht größer als 100 m². Dort aber kann man die wunderbare Unterwasserwelt der Blauen Küste (Côte Bleue) mit Schnorchel und Taucherbrille entdecken.
Service
  • Ausrüstungen

    • Strand
    • Duschen
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
    Geöffnet Jeden Tag
Unsere Vorschläge
Decouvrir Paca Istock 1
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt