Siehe Fotos (5)

Stadtpark Jardin des Doms

Park und Garten, Auf englische Art Um Avignon
  • Dieser englische Landschaftsgarten wurde auf einem Felsen 30 m über der Rhone in der Nähe des Papstpalastes angelegt – er bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Altstadt, die historischen Bauwerke und Landschaften der Rhoneebene bis hin zum Mont Ventoux.

  • Dieser Felsen ist die Wiege der Stadt: Archäologische Studien belegen eine menschliche Besiedlung seit der Jungsteinzeit. Die Überreste, die aus dieser weit zurückliegenden Vergangenheit erhalten geblieben sind, können heute im Musée Calvet besichtigt werden.
    Im 19. Jahrhundert wurden umfangreiche Arbeiten durchgeführt, um an diesem Ort einen wirklichen Park entstehen zu lassen: Bäume und Rasenflächen aus dem ehemaligen botanischen Garten wurden gepflanzt, Wasserreservoirs angelegt, ein...
    Dieser Felsen ist die Wiege der Stadt: Archäologische Studien belegen eine menschliche Besiedlung seit der Jungsteinzeit. Die Überreste, die aus dieser weit zurückliegenden Vergangenheit erhalten geblieben sind, können heute im Musée Calvet besichtigt werden.
    Im 19. Jahrhundert wurden umfangreiche Arbeiten durchgeführt, um an diesem Ort einen wirklichen Park entstehen zu lassen: Bäume und Rasenflächen aus dem ehemaligen botanischen Garten wurden gepflanzt, Wasserreservoirs angelegt, ein Wasserbecken geschaffen und Statuen berühmter Persönlichkeiten am Wegesrand aufgestellt (Jean Althen, Félix Gras, „Vénus aux Hirondelles“, eine Venus mit Schwalben von Félix Chapentier etc.).

    Eine große Esplanade mit einer Orientierungstafel bietet sehr schöne Aussichtspunkte auf den Mont Ventoux und das Rhonetal.

    Mit seinem See, in dem Enten und Schwäne schwimmen, und seinen hundertjährigen Bäumen ist er eine wahre Oase der Frische und ein beliebter Ort zum Spazieren und Entspannen, der von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen geschätzt wird.

    Dieser Park ist mit zwei Spielplätzen (Rutschen, Schaukeln ...) und kleinen Holzpferden auch ein Paradies für Kinder.

    Er bietet ein Restaurant mit Imbiss, das während der Saison täglich geöffnet ist.

    Möglichkeit zum Picknicken.

    Haustiere sind nicht erlaubt.

    Sie können den Park über drei Eingänge betreten:
    - über den Platz vor dem Papstpalast,
    - über die Treppe Sainte Anne, die sich auf der Rückseite des Papstpalastes befindet,
    - über die Treppe am Ufer der Rhone.

    Die Touristenbahn fährt ebenfalls zum Park.

    Am Fuß des Felsens können Sie die Rhone mit einem kostenlosen Wasserbus überqueren, um auf die Barthelasse-Insel zu gelangen – eine grüne Oase und ein weiterer Ort zum Spazierengehen.
  • Umwelt
    • Stadtzentrum
    • In der Stadt
    • Fußgängerzone
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Ausstattungen
    • Spielplatz
    • Picknick
    • Bar
    • Öffentliche Toiletten
    • Orientierungstafel
    • Restaurant
    • Parkplatz in der Nähe
  • Dienstleistungen
    • Kostenlose Führungen
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2022
    Geöffnet Jeden Tag
    * Variable Öffnungszeiten je nach Saison
Nos suggestions
Decouvrir
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt