Toute nue

Alles nackt

Kulturell, Theater, Moderne/zeitgenössische Kunst, Literatur Um Martigues

  • Eine "Feydeau-Norén-Variation", die die unerbittliche Mechanik des Varietés durch die gekonnte Mischung dieser beiden Schriften, die ein Jahrhundert voneinander trennt, in den Vordergrund stellt.
    Ein voller Erfolg, der von einem beeindruckenden Künstlerteam mit einem Knall ausgeführt wurde.

  • Georges Feydeau und Lars Norén: keine Ergänzung oder Improvisation. Die Texte werden gemischt, gekreuzt, wiederholt. Die Prinzipien des Varietés werden durch Raum und Live-Video verstärkt: Rhythmus, Verfolgungsjagden, unvorhersehbare Einträge, Bewegungen außerhalb des Bildschirms, burleske Situationen.

    Die Dialoge sind textuelle und musikalische Motive, denen die Figuren vergeblich zu entkommen versuchen, gefangen zwischen einer schizophrenen Vision von Frauen und den Erfolgserklärungen...
    Georges Feydeau und Lars Norén: keine Ergänzung oder Improvisation. Die Texte werden gemischt, gekreuzt, wiederholt. Die Prinzipien des Varietés werden durch Raum und Live-Video verstärkt: Rhythmus, Verfolgungsjagden, unvorhersehbare Einträge, Bewegungen außerhalb des Bildschirms, burleske Situationen.

    Die Dialoge sind textuelle und musikalische Motive, denen die Figuren vergeblich zu entkommen versuchen, gefangen zwischen einer schizophrenen Vision von Frauen und den Erfolgserklärungen für Männer. Nackt herumlaufen wird daher zu einem Akt des Widerstands.

    Von dort zu denken, dass Feydeau eine feministische Rolle geschrieben hat, ohne es zu wissen ...
    Erwähnungen anzeigen.
  • Umwelt

    • Stadtzentrum
    • In der Stadt
    • In Nähe einer Bushaltestelle
    • Wasserseite
    • Bushaltestelle in weniger als 500 m
    • Pier innerhalb von 500 m
  • Gesprochene Sprachen

Service
  • Zugänglichkeiten

    • Empfangspersonal für die Aufnahme von Menschen mit Behinderungen sensibilisiert
Tarife

Zahlungsmöglichkeiten

  • Scheck
  • Bar
  • der 18. Januar 2022
  • Voller Preis
    18 €
  • Reduzierter Preis
    13 €

    • Preis -26 Jahre alt, Studenten und Arbeitssuchende

Zeitplan

Zeitplan

  • der 18. Januar 2022 von 20:30 bis 21:45
Unsere Vorschläge
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt