Villa Nellcote

Villa Nellcote (PROPRIÉTÉ PRIVÉE / NE SE VISITE PAS)

Um Villefranche-sur-Mer

  • In 1899 wurde die villa Nellcote für einen Banken Rentner gebaut und heisse „Château Amicitia“.
    Sukzessive im Besitz der Graf Ernest de Brulatour, erster Sekretär der Botschaft der USA und von Samuel Goldenberg. Die eiserne Tore der Villa ist das Werk von Victor Sismondini. In 1971 wurde die Villa von die Rolling Stones vermietet und die ziehen mit Musiker, Frauen und Kinder ein. Das Album „Exile on main Street“ wurde in Keller der Villa aufgenohmen.
  • Gesprochene Sprachen

Unsere Vorschläge