Plage dans le Massif de l'Esterel, VarPlage dans le Massif de l'Esterel, Var
©Plage dans le Massif de l'Esterel, Var|Le Pelley S.
Der besondere Instagram-Tipp

Estérel‑Massiv

April 2021

Von der Provence bis zum Mittelmeer bewahren wir Geräusche und Düfte, die wir in Gassen und auf Wegen eingefangen haben. Doch auch die Farben fallen ins Auge, wie beispielsweise im Natura-2000-Schutzgebiet des Estérel-Massivs im Departement Var, wo roter Felsen und kristallklares Wasser mit den Kiefernwäldern eine enge Verbindung eingehen. Urwüchsige erhaltene Natur nördlich von Fréjus, die nur darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.

Veröffentlicht am 11 Mai 2021

Der berg im meer: an der küste des departements Var

Farbenfrohe Landschaften zwischen Land und Wasser

Im Urlaub in Südfrankreich? Dann nichts wie auf zum Esterel-Massiv mit seinen einzigartigen farbenprächtigen und reliefreichen Landschaften. Stimmen Sie sich ein mit einer Fahrt auf der Corniche d’Or, der berühmten Küstenstraße über den Felswänden zwischen Fréjus und Mandelieu-la-Napoule. Die prächtigen Vulkanfelsen, die sich kontraststark vor dem blauen Himmel und dem ebenso blauen Meer abheben, werden Sie in Erstaunen und Begeisterung versetzen. Und zum Ausklang eines ereignisreichen Tags gibt es nichts Stimmungsvolleres als den postkartenreifen glühenden Sonnenuntergang, der sich in einer der kleinen Buchten malerisch vor uns ausbreitet.

Voir cette publication sur Instagram

Une publication partagée par Visit Var (@visit_var)

Das massiv erkunden

Ein Panorama, das wir uns verdienen

Um das Departement Var und die Schönheiten des Estérel-Massivs hautnah zu erleben, begeben wir uns am besten auf Schusters Rappen. Mehrere Wanderwege für Anfänger und Fortgeschrittene geleiten uns zwischen Meer und Bergen zu atemberaubenden Panoramen. Hier zwei Beispiele für jedes Publikum. Der berühmte Zöllnerpfad (Sentier des Douaniers) beginnt in Les Issambres und beschert uns eine zweieinhalbstündige Wanderung entlang der Küste zwischen schwindelerregenden Felswänden und lauschigen kleinen Buchten. Und für Wandervogel-Familien ist die Tour du Pic de l’Ours wie geschaffen! Auf dieser eineinhalbstündigen Route vom Col Notre-Dame steigen wir aufwärts, um den Ausblick über das Massiv und den Mercantour sowie auf die überwältigende Bucht von Cannes und Saint-Raphaël zu genießen. Wer noch mehr Nervenkitzel sucht, wird sich auch von einem Ausritt zu Pferd oder dem einen oder anderen Mountainbike-Trail verlocken lassen. Das Massiv ist übrigens Schauplatz des weltweit bekannten Mountainbike-Events Roc d’Azur.

Unternehmungen rund um das Estérel-Massiv

Provenzalische Städte und Dörfer in ihrer ganzen Pracht

Einige der schönsten Orte Südfrankreichs verbergen sich rund um das Esterel-Massiv. Hier sind die Naturlandschaften ein regelrechtes Schmuckkästchen für Bergdörfer und Küstenstädte. Wir verraten Ihnen die ersten drei auf unserer Hitliste. Fréjus lockt mit seinen typisch mediterranen Reizen und seiner bis in die römische Antike zurückreichenden Geschichte. Sehenswert ist auch die vom Künstler Jean Cocteau bemalte Kapelle Notre-Dame de Jérusalem in etwa 5 km Entfernung. Der bereits seit dem 19. Jahrhundert sehr beliebte Badeort Saint-Raphaël ist für seine angenehmen Strände bekannt. Auch heute noch lassen sich Maler und Schriftsteller von der Schönheit des Ortes und der Landschaft inspirieren. Und um ein wenig an Höhe zu gewinnen, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in das Pays de Fayence, wo uns reizende Dörfer wie Callian, Montauroux, Bagnols-en-Forêt oder Seillans erwarten! Seillans mit seiner von Zypressen und Buchsbäumen umgebenen Kapelle Notre-Dame de l’Ormeau gehört übrigens zum angesehenen Kreis der Schönsten Dörfer Frankreichs.

Deine Lieblingsbilder auf Instagram

Nos suggestions
Decouvrir
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt