© Ecochard. F
Nice

Mit dem Rad unter der Sonne der Côte d’Azur

Die Metropolregion Nizza Côte d’Azur steckt voller Überraschungen zwischen Meer und Bergen. Atemberaubende Landschaften, reizende Gassen und Strände soweit das Auge reicht. Somit ein idealer Rahmen für einen schönen Ausflug mit dem Rad, um die Region unter der milden Sonne des Südens zu erkunden. Schwingen Sie sich aufs Rad, wir zeigen Ihnen, wo es langgeht!

 

 

Die Küste mit dem Rad

Vélobleu, allzeit bereit

Falls Sie sich fragen, wie Sie Nizza  am bequemsten besichtigen: wie wäre es denn mit dem Rad? Vélobleu ist genau das Richtige für Sie: ein täglich rund um die Uhr verfügbarer SB-Fahrradverleih, mit dem Sie ohne Ortsbegrenzung mobil bleiben. Um ein Fahrrad auszuleihen, wenden Sie sich ganz einfach an eine der 150 Verleihstationen in Nizza, Cagnes-sur-Mer und Saint-Laurent du Var oder melden sich in der App an. Wählen Sie das für Sie passende Abonnement aus: Tagesabo ab 1,50 €, Wochenabo ab 5 €, Monatsabo für 10 € oder Jahresabo ab 25 €. Des Weiteren haben Sie die Wahl zwischen den Stadträdern mit großem Korb am Lenker und verstellbarem Sattel oder den neuen Elektrorädern mit pannensicheren Reifen und Handyhalterung. Keine Sorge, bei 1550 Stadträdern und 200 E-Bikes kommt niemand zu kurz!

Mehr erfahren

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par Arnaud Sueur (@sueurarnaud)

Die Pfade des Estérel-Gebirges entdecken

Mit den Rädern von Moovbike und Very Bike Trip auf Achse

Um das direkt am Meer gelegene Estérel-Massiv, eines der spektakulärsten Gebiete der Côte d’Azur, mit dem Mountainbike zu durchforsten, wenden Sie sich vertrauensvoll an einen Fahrradverleih in Nizza. Wir empfehlen Ihnen die Expertenteams von Moovbike und von Very Bike Trip. Moovbike verleiht umweltfreundliche E-Mountainbikes, die vom Wind, vom Regen, von der Sonne und von Ihrer Muskelkraft angetrieben werden! Diese anspruchsvollen, komfortablen und benutzerfreundlichen Luxusräder sind ab 25 € pro Person und Rad für 2 Stunden erhältlich. Im Mietpreis sind ein Helm, ein GPS-Gerät, ein Rucksack, eine Flasche Wasser und ein Pannenspray enthalten. Für professionell durchorganisierte Touren im Estérel-Gebirge unter Leitung eines geprüften Radwanderführers empfehlen wir Ihnen Very Bike Trip! Das Team berät Sie bei der Wahl des für Sie je nach Ihrem Niveau und Ihren Wünschen idealen Ausflugs. Straßenräder, Gravel- oder Mountainbikes made in France ab 49 € für einen halben Tag.

Mehr erfahren

 

Grandiose Rundstrecken ganz für Sie allein

Die Freiheit auf dem Fahrradsattel!

Auf zahlreichen Rundstrecken können Sie das Estérel-Massiv ganz nach Herzenslust erkunden. Von der sehr leichten Runde für Anfänger bis hin zur kniffligsten Route für eingefleischte Mountainbiker kommt jeder auf seine Kosten. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, stellen wir Ihnen hier unsere 3 Topstrecken vor. Die für das E-Mountainbike geeignete Rundstrecke „Le sommet de l’Estérel pour tous“ (Der Gipfel des Estérel-Massivs für alle) ist ideal für Anfänger. Die 14 km dieser 2-stündigen Fahrt, die Sie auf den Gipfel des Massivs führt, bereiten angesichts der geringen Steigung keinerlei Schwierigkeiten. Um einen Gang höher zu schalten, empfehlen wir die Strecke „À la découverte du barrage de Malpasset“ (Entdeckung des Staudamms von Malpasset). Auf der 32 km langen Fahrt, die sich in etwa 3 Stunden bewältigen lässt, lernen Sie die Geschichte dieses Staudamms näher kennen. Die Tour „La grande boucle de l’Estérel“ (Die große Estérel-Runde) wird sportliche Naturen und Abenteuerlustige begeistern! Dieser 5-stündige Ausflug führt uns auf 48 km um das Bergmassiv herum. Auf der gesamten Fahrt überraschen atemberaubende Panoramablicke, die uns das Estérel-Massiv und die Côte d’Azur in ihrer ganzen Pracht offenbaren.

Mehr erfahren

 

Unsere Vorschläge