Die 10 schönsten Strände der Region Provence Alpes Côte d'Azur

Auch wenn wir die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur besonders für ihren duftenden Lavendel, ihre verschneiten Bergpässe oder ihre provenzalische Lebensart schätzen, wäre es doch schade, ihre zahlreichen Strände links liegen zu lassen, nicht wahr? Hier finden Sie die schönsten Strände des Südens, wo Sie diesen Sommer ihr Strandtuch ausbreiten können!

Plage de l’Espiguette

Entdecken Sie die Weiten der Camargue

In der Camargue gibt es nicht nur Stiere und Rosaflamingos, sondern auch lange unberührte Sandebenen, die den Meeresstränden in nichts nachstehen. Auf geht’s zur Plage de l’Espiguette. Dieser abenteuerliche Strand der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur erstreckt sich über etwa 10 Kilometer Dünen und bietet uns Abgeschiedenheit und eine spektakuläre Auszeit in einem idyllischen Rahmen am Mittelmeer.

Die Insel Porquerolles

Schöpfen Sie neue Kräfte am Strand

Um zur Natur zurückzufinden und sich an schönen Landschaften zu weiden, besuchen wir die Insel Porquerolles und ihre paradiesischen weißen Sandstrände. Die im Jahr 2015 zum schönsten Strand Europas gewählte Plage Notre-Dame scheint einer Ansichtskarte entsprungen zu sein und verlockt mit ihren Kiefern, ihrem türkisblauen Wasser und ihren Fischschwärmen die anspruchsvollsten Strandliebhaber. Die Plage d’Argent ist eine wunderbare, sichere Alternative für Strandnachmittage mit Kind und Kegel, da dort das Wasser sehr flach ist.

Plage de La Salis

Sich in Antibes in der Sonne aalen

Sonnencreme, Mütze und natürlich das Strandtuch. Haben Sie alles eingepackt? Dann auf zur Plage de La Salis in Antibes, um Ihre Seele baumeln und sich am kristallklaren Wasser in herrlicher Umgebung nur einen Katzensprung von der Stadt entfernt die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Unter Eingeweihten gilt die Plage de La Salis als einer der schönsten Strände der Côte d’Azur. Ein Grund dafür ist sicherlich auch der atemberaubende Blick auf die befestigte Altstadt von Antibes.

 

Plage de la Mala

Erleben Sie die Belle Époque in Cap d’Ail

Cap d’Ail ist ein Aushängeschild des Belle-Epoque-Stils und ein privilegierter Badeort mit von Felsen umrahmtem türkisblauem Wasser. Nachdem Sie die stattlichen Villen des Ortes bewundert haben, folgen Sie den Spuren von Churchill, Sacha Guitry und André Malraux auf dem Küstenweg zur Plage de la Mala. Spannen Sie dann Ihren Sonnenschirm auf, breiten Sie Ihr Strandtuch aus und lassen Sie sich von der zauberhaften Kulisse betören.

Die Strände von Cannes

Shopping und süßes Nichtstun

Sobald es wärmer wird, zieht der feine Sand der Strände der Croisette in Cannes alljährlich zahllose Badefreunde an. Denn was gibt es Erquickenderes als sich nach einem ausgiebigen Shoppingtag im Zentrum von Cannes auf einen der 13 Stadtstrände zu fläzen und die Sonne und das Meer zu genießen! Oder möchten Sie den städtischen Trubel ein wenig hinter sich lassen? Nehmen Sie das Boot zur lnsel Sainte-Marguerite. Dort finden Sie herrliche naturbelassene Strände, an denen wir uns wie am Ende der Welt fühlen. Eine richtiggehende Oase, um uns nur 15 Minuten von Cannes entfernt in aller Ruhe zu sonnen.

Plage Paloma

Auf den Spuren Picassos in Saint-Jean-Cap-Ferrat

Eine ganz besondere Stimmung herrscht an der bereits damals bei Familie Picasso sehr beliebten Plage Paloma in Saint-Jean-Cap-Ferrat, an der sich alljährlich viele Liebhaber naturbelassener Strände einfinden. Genießen Sie auf dem Weg zu diesem in einer Bucht gelegenen kleinen Strand Ihren Spaziergang entlang der Küste und den prächtigen Blick aufs Mittelmeer. Rollen Sie Ihre Strandmatten aus und lassen Sie sich vom sanften Geräusch der sich an den Felsen brechenden Wellen einlullen. Als i-Tüpfelchen für Ihr nachmittägliches Sonnenbad empfehlen wir Ihnen ein Abendessen in einem unvergleichlichen Rahmen direkt am Meer. Reservieren Sie einen Tisch im Paloma Beach.

Plage du Prado

Erleben Sie aufregende Momente in Marseille

Sind Sie gerade in Marseille? Auch hier haben Strandfreaks die Qual der Wahl: Sandstrände wie die Plage du Prophète oder die Plage des Catalans, die von der Corniche aus erreichbar sind, künstliche Strände wie die Plage du Prado oder lauschigere Strände wie der von ehemaligen Fischerbootgaragen gesäumte Strand von Le Bain des Dames. Abenteuerlichere Gemüter begeben sich in die kleinen Buchten der Baie des Singes in Les Goudes. Familien wiederum bevorzugen den Strand der Pointe Rouge. Wie wäre es mit Skaten am Meer? Der legendäre Skatepark „Bowl du Prado“ ist bei Skatern und Freestylern auf der ganzen Welt bekannt! Wenn Sie einen etwas ruhigeren Strand suchen, sind Sie auf dem feinen Sand der Plage Lumière in La Ciotat genau richtig. Dort werden auch zahlreiche Aktivitäten für Kinder angeboten.

L’île du Levant

Lassen Sie die Hüllen fallen!

Auf der lle du Levant befindet sich die älteste FKK-Anlage Frankreichs Héliopolis. Dort brauchen Sie keinen Badeanzug, sondern können sich – wenn Sie möchten – im gesamten Gebiet gänzlich unverhüllt bewegen. Ein ursprüngliches Erlebnis ist auch der FKK-Strand Plage des Grottes: hier ist Nacktbaden angesagt!

Plage de Cabasson

Bewundern Sie die Aussicht in Bormes-les-Mimosas

Erkunden Sie die prächtige, hinter einem üppigen Kiefernwald in Bormes-les-Mimosas verborgene Plage de Cabasson. Vor dem atemberaubenden Blick auf die Sommerresidenz der französischen Präsidenten, das Fort de Brégançon, zeigt sich das kristallklare Mittelmeer hier von seiner unwiderstehlichen Seite. Die Festung bietet uns außerdem eine hervorragende Anregung für einen Sandburgenwettbewerb!

Die calanque d’En-Vau

Vor Marseille auf den Grund sehen

Der eine Stunde zu Fuß entfernte oder auch mit dem Boot erreichbare Strand der Calanque d’En-Vau darf sehr wohl als einer der schönsten Strände Europas gelten. Um sein klares Wasser zu genießen und die außergewöhnliche Landschaft in aller Ruhe zu bewundern, sollten Sie diesen wunderbaren Strand bevorzugt in der Nebensaison aufsuchen.

Nos suggestions
Decouvrir
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt