© Chovelon.L

Mit dem Rad in Toulon unterwegs

Die Radwege grün, das Meer so blau … In Toulon und Umgebung erwartet Radler ein farbenfroher Aufenthalt. Passen Sie Ihr Tempo dem Gesang der Zikaden an, und gönnen Sie sich einen wundervollen Ausflug mit Stadtbummel, Küstenfahrt und Pausen mit Wellenrauschen.

 

In Toulon regiert das Rad

Roter Teppich für Radler

Lust auf einen Besuch in Toulon? Warum nicht einfach mit dem Rad! Die Stadt hat zahlreiche Einrichtungen geschaffen, um den Radfahrern das Leben zu erleichtern und umweltfreundliche Fortbewegung zu fördern. Haben Sie die grünen Streifen schon gesehen, die sich durch die ganze Stadt ziehen? Sie gehören zum 53 km langen Radwegenetz von Toulon und sind ausschließlich den Radfahrern vorbehalten. Sind Sie mit dem eigenen Rad unterwegs? In den 165 Parkhäusern der Stadt sind über 1200 Stellplätze für Fahrräder reserviert. Und wenn Sie selbst kein Fahrrad haben, bedienen Sie sich doch einfach an den Verleihstationen des Anbieters Q-Park. Psst! Vergessen Sie nicht, im Velodrom von Toulon vorbeizuschauen. Ein schönes, halb überdachtes Bauwerk aus Holz und Stahl, von dessen Tribüne mit ihren 600 Plätzen bei den großen Radrennen der Jubel der Zuschauer widerhallt.

Mehr erfahren

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par toulontourisme (@toulontourisme)

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par Ville de Toulon (@villedetoulon)

Am Mittelmeer radeln

Freie Fahrt auf dem V65

Kennen Sie den V65? Es handelt sich um einen Radweg, der auf einer leichten unbeschwerlichen Strecke in beiden Richtungen über 90 km am Mittelmeer entlangführt. Er wird im Übrigen demnächst auf 120 km erweitert. Eine ideale Strecke, um einen vergnüglich-sportlichen Radausflug mit süßem Nichtstun am Meer zu verbinden: wenn die Waden eine Tretpause brauchen, stellen wir einfach das Rad ab und breiten auf einem Strand entlang des Wegs unser Handtuch aus. Da der V65 insgesamt 20 Gemeinden zwischen Saint-Raphaël und Six-Fours durchquert, bietet er auch eine gute Gelegenheit, um die Küste und ihre Dörfer kennenzulernen. Eine richtiggehende Reise zwischen Var, Estérel, der mediterranen Provence und dem Golf von Saint-Tropez!

Mehr erfahren

Mit dem Rad auf dem Wasser …

Annehmlichkeiten an der Küste

Was halten Sie von einer Radtour auf dem Mittelmeer? Das ist möglich mit den Schiffen des Verkehrsunternehmens TBM. Die Boote heißen Sie und Ihr Fahrrad an Bord willkommen und befördern Sie auch abseits der Radwege der Stadt! Ein neuartiger guter Plan in Toulon, mit dem wir von einer entspannenden Fahrt auf dem Meer profitieren, bevor wir unsere Route zu neuen Horizonten fortsetzen. Auf den Seelinien 8M, 18M und 28M können Sie wahlweise La Seyne-sur-Mer, Les Sablettes, Saint-Mandrier-sur-Mer oder die Insel Porquerolles ansteuern. Der Preis beträgt 14,50 € für den Transport eines Erwachsenenrads und 11,50 € für ein Kinderrad.

Umweltbewusst in Six-Fours-les-Plages

Green On stellt das Fahrrad ins Rampenlicht

Suchen Sie einen Fahrradverleih in Six-Fours-les-Plages? Die gute Nachricht: Dort ist Green On zur Stelle! Die Stadt umhegt ihre Radfahrer und hat einen SB-Fahrradverleih für die Gemeinde eingerichtet. Die Elektrofahrräder stehen an 4 Verleihstationen zur Verfügung: Plage de Bonnegrâce, Le Brusc, Plage de la Coudoulière und in der Innenstadt. Um ein Fahrrad zu leihen, rufen Sie ganz einfach die Website von Green On auf, oder öffnen Sie die App, und im Handumdrehen können Sie losfahren! Die Stadt hat dabei an alles gedacht: die Räder mit 50 km Reichweite stehen täglich rund um die Uhr bereit und sind auch mit einem Schloss ausgestattet, um sie zwischendurch kurz abstellen zu können.

Mehr erfahren

 

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par Paige (@carnetdevie_)

Unsere Vorschläge