Lac noir and other lakesLac noir and other lakes
©Lac noir and other lakes |Valentin Pacaut- The Explorers

Die schönsten Alpenseen

Ziehen Sie los auf den Wanderwegen der Alpen und entdecken Sie Seen mit paradiesischer Umgebung! Mit ihrer ansichtskartenreifen Kulisse und ihrem türkisblauen Glanz stehen die Alpenseen dem nahegelegenen Mittelmeer in nichts nach!

Steigen Sie zum Voile de la Mariée hinauf

Im Gebirgskessel Gioberney in der Nähe von La Chapelle-en-Valgaudemar erwartet Sie der unglaubliche Anblick des Wasserfalls Voile de la Mariée, eines Symbols des Nationalparks Écrins. Diese ursprüngliche herrliche Wanderung weist keine Schwierigkeiten auf und ist daher für die ganze Familie bestens geeignet. Atmen Sie die reine Luft am Lac de Lauzon, und schwelgen Sie in der Ruhe und Ausgeglichenheit des Alpensees, die Ihnen neue Kräfte verleiht.

Geniessen Sie die frische des lac de Chantemerle

Natürlich baden? Sobald das Wetter schön ist, bietet Ihnen der Lac de Chantemerle im Parc des Colombiers in der Nähe von Serre-Chevalier beste Gelegenheit dazu. Das Wasser der drei Becken des Sees wird ausschließlich durch Pflanzen gereinigt! Mit seinem sauberen, ohne Chemikalien natürlich gefilterten Wasser verspricht Ihnen der umweltbewusste Lac de Chantemerle dieselben Badefreuden wie ein Natursee.

Bewundern Sie die farben des lac de l’Orceyrette

Ein Spaziergang rund um den Lac de l’Orceyrette bietet Ihnen eines der schönsten Alpenpanoramen. Ziehen Sie also Ihre Turnschuhe an, streifen Sie am Ufer des Sees entlang und erfreuen Sie sich am atemberaubenden Ausblick auf die sich im See spiegelnden Mondlandschaften des Col d’Izoard oder des Pic de Mavaroise. Dieser kleine einfache Rundgang ist eine ideale Gelegenheit für einen Familienausflug und eine anschließende Brotzeit mit Aussicht. Bewundern Sie im Herbst das prächtige goldene Kleid der Lärchen, die dem See einen Hauch von Kanada verleihen.

Wandern Sie zum lac d’Allos

Der Lac d’Allos ist der größte natürliche See Europas und darf deshalb auf unserer Liste nicht fehlen! Nach einer 45-minütigen Wanderung wird es Ihnen beim Anblick dieses Sees fast die Sprache verschlagen, und Sie werden verstehen, warum er auch die Perle von Alpes-de-Haute-Provence genannt wird! Dieser außerordentliche Rahmen lädt zu Selbstbesinnung und verheißungsvoller Beobachtung der Tier- und Pflanzenwelt ein. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht, denn Sie könnten einem Murmeltier oder einem Steinbock begegnen. Auf der Terrasse der Berghütte am Ufer des Lac d’Allos ist dann eine Feinschmeckerpause angesagt: zum Beispiel eine heiße Schokolade mit Panoramablick?

Entdecken Sie die schätze des lac de Serre-Ponçcon

Der Lac de Serre-Ponçon ist der größte See Frankreichs, ein Symbol des Departements Hautes-Alpes und damit eine unumgängliche Etappe für Ihren Aufenthalt in den Alpen. Schwärmen Sie von seinem kristallklaren Wasser, in dem sich die umgebenden Berge spiegeln. Sie werden verstehen, warum dieser See einer der meistbesuchten Seen der Region ist! Spazieren Sie bei Niedrigwasser am Ufer entlang und staunen Sie über seine unglaublichen, von den Elementen und der Zeit geformten Landschaften. Haben Sie die auf einem Inselchen stehende kleine Kapelle Saint-Michel bemerkt? Diese damals bei der Überflutung der Dörfer Savines und Ubaye verschonte Kapelle ist heute eine echte Kuriosität des Lac de Serre-Ponçon und natürlich ein beliebtes Motiv für Fotografen.

Wagen Sie sich an die lacs de Vens

Die Hochebene von Vens in der Nähe von Saint-Dalmas-le-Selvage bietet vielfältige prächtige Landschaften und ist ein Paradies für erfahrene Wanderer auf der Suche nach atemberaubenden Kulissen. Überqueren Sie die grünen Wiesen und halten Sie dabei die Augen offen, denn mit etwas Glück erblicken Sie Mufflons oder Steinböcke. Die in einer Reihe liegenden Seen von Vens bilden einen wunderschönen Hintergrund im Kontrast zu den felsigen Bergen der Umgebung. Eine Landschaft, die dem isländischen Hochland entsprungen scheint!

Übernachten Sie an lac de Rabuons

Ein weiterer, ebenso spektakulärer See auf unserer Alpentour ist der Lac de Rabuons im Nationalpark Mercantour in der Nähe von Saint-Etienne-de-Tinée. Der Weg zum See führt über den Chemin de l’Énergie, einen schwindelerregenden, abwechselnd am Hang über dem Tal und in Tunneln im Felsen verlaufenden Pfad. Genießen Sie nach Ihrer Ankunft am Lac de Rabuons die Schönheit der Gegend und versuchen Sie, die umgebenden Berge zu erkennen wie den Gipfel des Ischiator oder den Corborant. Übernachten Sie am besten in der nahegelegenen Berghütte: die Farben des Sees bei Sonnenuntergang sind ein Anblick, den wir uns nicht entgehen lassen dürfen.

Schwärmen Sie für den lac Nègre

Der im Nationalpark Mercantour gelegene Lac Nègre bietet sicherlich eine der unglaublichsten Landschaften, die wir in den Alpen finden können. Nach einer Wanderung im Vésubie-Tal breitet sich die beeindruckende Mondkulisse des Lac Nègre vor uns aus. Der beinahe unwirkliche Anblick des Sees mit seinem tiefdunklen Wasser und seinen ockerfarbenen Granitwänden ist eine Augenweide für Fotografen und Genießer schöner Panoramen. Wenn Sie Ihre Wanderung am Morgen unternehmen, können Sie den See im Nebelschleier bewundern, eine geradezu skandinavische Landschaft!

Steigen Sie hinauf zum lac de Trécolpas

Hier nun ein Spot, den Sie bei Ihrem Aufenthalt in den Alpen und insbesondere im Nationalpark Mercantour auf keinen Fall versäumen sollten. Vergessen Sie Ihre Wasserflasche und die Sonnencreme nicht, denn in dieser Höhe brennt die Sonne unbarmherzig auf uns herunter. Bereit? Dann auf zu den Wanderwegen durch die kontrastreichen Landschaften des Vésubie-Tals, die im Sommer mit blühenden Alpenrosen gesäumt sind. Genießen Sie dann am See eine wohlverdiente Frischepause! Auf dem Weg erspähen Sie vielleicht auch einige Gämse, die rund um den Lac de Trécolpas häufig anzutreffen sind.

Drehen Sie am lac vert de Fontanalba die zeit zurük

Ziehen Sie los zum Lac vert de Fontanalba im Roya-Tal und staunen Sie über seine durch die widergespiegelten Lärchen charakteristisch grüne Farbe. Interessieren Sie sich für Vorgeschichte? Nun, dann sind Sie hier an einem der Orte mit den meisten Ritzzeichnungen des Vallée de Merveilles genau richtig! Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von den zahlreichen jahrtausendealten Zeichnungen und Ritzungen auf den Schieferfelsen begeistern.

Nos suggestions
Decouvrir
Entdecken
quefaire-paca-istock-2.jpg
Aktivitäten
Sejourner Paca Istock 1
Aufenthalt